heizoel-preisanfrage.de
www.Heizoel-Preisanfrage.de
Heizöl Preisvergleich der regionalen Heizölhändler
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
02. Dezember 2009

Heizöl - Preise November 2009: Kaum Bewegung bei den Heizölpreisen

Nach unseren aktuellen Berechnungen hat sich der durchschnittliche Preis für Heizöl der Sorte Standardqualität bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern im Monat November 2009 in Deutschland gegenüber dem Vormonat kaum verändert.
So verringerte sich der durchschnittliche Heizölpreis im Monat November 2009 für die Sorte Standardqualität, bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern, von 58,74 Euro pro 100 Liter im Monat Oktober, auf 58,71 Euro pro 100 Liter. Insgesamt kosteten 3.000 Liter Heizöl im November 1.761,30 Euro. Im Monat Oktober 2009 kostete die gleiche Menge noch 1.762,20 Euro. Damit verringerte sich der Heizölpreis im November 2009 gegenüber dem Vormonat absolut um 0,90 Euro.

Im November 2008 musste der Endverbraucher noch 68,03 Euro pro 100 Liter bzw. für 3.000 Liter einen Preis von 2.040,90 Euro bezahlen. Auf 12 - Monatsbasis verringerte sich somit der Heizölpreis um 13,7 % bzw. absolut um 279,60 Euro.
Der durchschnittliche Rohölpreis für die Sorte Brent erhöhte sich im Monat November 2009 auf US - Dollarbasis um 3,38 USD pro Barrel gegenüber dem Vormonat auf 77,20 USD pro Barrel. Preismindernd für den Euroraum wirkte sich das gestiegene Wechselkursverhältnis Euro zu US - Dollar aus, das im Monat November 2009 gegenüber dem Vormonat um rund 0,9 % gestiegen ist.

Im November 2008 kostete die Rohölsorte Brent 56,60 USD/Barrel. Auf 12 - Monatsbasis ergibt sich ein Preisanstieg beim Rohöl von rund 36,4 % bzw. absolut um 20,60 USD pro Barrel.
Quelle: www.contentserver24.de


« VorherigeNews-Archiv 2009Nächste »