heizoel-preisanfrage.de
www.Heizoel-Preisanfrage.de
Heizöl Preisvergleich der regionalen Heizölhändler
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
24. Februar 2020

Neuzulassungen: Lkw und Zugmaschinen mit Erdgasantrieb weiter im Trend

Lkw und Zugmaschinen mit Erdgasantrieb erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Das zeigen die aktuellen Neuzulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes, die Zukunft ERDGAS vorliegen.
Demnach entfielen im Jahr 2019 insgesamt 1902 Erdgas-Fahrzeuge auf die Kategorien Lastkraftwagen und Zugmaschinen. Das entspricht einem Anteil von knapp 20 Prozent der gesamten Gasfahrzeugneuzulassungen.
Besonders nachgefragt war der Erdgasantrieb bei Lastkraftwagen unter 12 Tonnen mit insgesamt 1077 neuzugelassenen Fahrzeugen - einer Steigerung von 45 Prozent gegenüber 2018. Auch bei den Lastkraftwagen über 12 Tonnen konnte Erdgas seinen Anteil mit einer Steigerung von 168 Prozent weiter ausbauen. Dies entspricht 102 Neuzulassungen.Den größten Zuwachs jedoch verzeichneten erdgasbetriebene Zugmaschinen mit einer Steigerung von 827 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt wurden in dieser Fahrzeugklasse 723 Fahrzeuge neuzugelassen.
Die Antriebsalternative ist schon heute technisch ausgereift und konnte sich in der Praxis bewähren. Dabei überzeugt Erdgas neben seiner Kosteneffizienz vor allem durch die erhebliche Reduktion der Emissionen. So können die Emissionen von Feinstaub gegenüber Diesel um bis zu 90 Prozent gesenkt werden. Auch der Ausstoß von Stickoxiden wird deutlich reduziert. Zudem sinkt der CO2-Ausstoß um bis zu ein Viertel. Schon heute ließe sich der gesamte deutsche Gasfahrzeugbestand mit dem hierzulande produzierten Biomethan sogar nahezu klimaneutral betreiben. Ein weiterer Vorteil sind die geringeren Lärmemissionen.
Bild: Jonas Friedrich/Zukunft ERDGAS Quelle: Zukunft ERDGAS e.V.


« VorherigeNews-Archiv 2020Nächste »