heizoel-preisanfrage.de
www.Heizoel-Preisanfrage.de
Heizöl Preisvergleich der regionalen Heizölhändler
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
17. August 2017

Heizölpreise-Trend Donnerstag 17.08.2017: Öl- und Heizölpreise mit neuem Monatstief

Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Mittwoch gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,2 % verringert und stand zum Tagesschluss bei 55,11 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreisemarke von 55,00 Euro/100 L weiter halten.

Heizölpreis-Tendenz: Unter Berücksichtigung der Börsenentwicklungen vom Mittwoch und dem aktuellen Stand der Börsen am Donnerstagvormittag gehen wir für die Heizölpreise heute von folgender Tendenz aus: fallend!



Bereich
Schlusskurs 15.08.2017
Schlusskurs 16.08.2017
Veränderung zum Vortag
Tendenz 17.08.2017


Heizölpreis (€/100L) 3.000LStandardqual.
55,22
55,11
- 0,2 %



Rohölsorte Brent (US-Dollar/Barrel)
50,80
50,27
- 1,0 %



Wechselkurs (Euro/US-Dollar)
1,1736
1,1773
+ 0,3 %




Als Hauptursachen für die Entwicklung der Heizölpreise können folgende preisbestimmenden Faktoren herangezogen werden:
1. Ölpreise: Der Ölpreis für die Sorte Brent für eine Auslieferung im Monat Oktober 2017 ist zum Handelsschluss (20.00 Uhr) am Mittwoch mit einem Minus von 1,0 % aus dem Handel gegangen und schloss bei 50,27 USD/Barrel - damit bleibt die Marke von 50 USD/Barrel weiter im Blickfeld. Trotz gefallener US-Öllagerbestände in der letzten Woche bleiben die Ölpreise generell weiter unter Druck. Im Ölmarkt existiert weiter die Sorge, dass weiter ein Überangebot an Öl im Markt existiert. Nach Informationen des amerikanischen Energieministeriums ist die US-Ölproduktion in der letzten Woche auf ein neues Hoch von 9,5 Mio. Barrel/Tag gestiegen - dies belastete die Ölpreise zusätzlich.

Ölpreis-Tendenz: Zum Start in den Donnerstag liegt der Ölpreis für die Rohölsorte Brent unverändert bei 50,27 US-Dollar/Barrel.
2. Eurokurs: Der Kurs des Euro pendelte weiter in einer engen Range zwischen 1,17 bis 1,19 und schloss zum Handelsende am Mittwoch mit einem Plus von 0,3 % bei 1,1773.

Eurokurs-Tendenz: Zum Start in den Donnerstag fällt der Euro um 0,3 % und steht aktuell bie 1,1735.


« VorherigeNews-Archiv 2017Nächste »